Print & Publishing
Nicolas Rutschmann
Autor
Nicolas Rutschmann bewegt sich seit Mitte der 1980er Jahre mit wechselnden Gewichtungen als Autor, Regisseur und Designer im Spannungsfeld der Medien. Seit 2011 veröffentlicht er Bücher und knüpft damit an seine Tätigkeit als Autor, Regisseur und Produzent von insgesamt über 200 Kurzfilmen und filmischen Auftragsproduktionen an. Nicolas Rutschmann hält regelmäßig Vorlesungen und Vorträge an Hochschulen. Nach beruflichen Lebensabschnitten in Hamburg, Los Angeles und Berlin lebt er aktuell mit Frau und Tochter in Stuttgart. Weitergehende Informationen unter www.rutschmann.de
Interview
Was zeichnet dich aus?
Ich bin Generalist und habe in nahezu allen Bereichen der Medien gearbeitet. Das ist Fluch und Segen zugleich: Die Gedanken gehen ständig in alle Richtungen. Manchmal beneide ich Menschen, die nur eine Sache wirklich gut können – Sie können sich vollständig auf diese Tätigkeit konzentrieren und finden damit vielleicht leichter zu ihrem Glück. Wer weiß.
Woher nimmst du deine Ideen oder dein Wissen?
Ich nehme meine Ideen aus direkten Beobachtungen von Situationen und Menschen und der Lektüre von Presse-Artikeln. 2-3 Stunden über den Tag verteilt lese ich in den Plus-Angeboten des SPIEGEL und der ZEIT. Die besten Geschichten schreibt das Leben. Natürlich genügt es nicht, diese Geschichten nur 1:1 wiederzugeben. Man muss den Kern einer Geschichte erkennen und ihn in einem intensiven Prozess herausarbeiten, dann in einen großen Kontext setzen und das ganze in eine wirksame Dramaturgie verpacken. Die eigentliche Recherche zu Fachthemen geschieht mittlerweile fast ausschließlich übers Internet. Wichtig ist es dabei, nicht nur einer Quelle zu glauben. Oft gleiche ich Informationen von bis zu fünf sehr unterschiedlich orientierten Quellen miteinander ab.
Womit verbringst du deine Zeit, wenn du keine Bücher schreibst?
Am liebsten mit dem Fahrrad in der Natur, so abgedroschen sich das anhört. Außerdem bin ich ein großer Kunst-Liebhaber und nehme eine spannende Ausstellung gerne zum Anlass für eine kleine oder auch größere Reise. 2022 sind da natürlich die Documenta und – wenn es sich einrichten lässt – die Biennale in Venedig ein Muss.
Wie geht es für dich weiter?
Ich werde, wie in der Vergangenheit auch, in regelmäßigen Abständen neue Bücher veröffentlichen. Ich würde es gerne in kürzeren Abständen tun – Ideen habe ich genug. Aber dann ist da ja noch das Tagesgeschäft in den unterschiedlichen Bereichen der Medien, das sich leider nicht von selbst erledigt.
Auf welche Bücher dürfen sich deine Leser als nächstes freuen?
Weitere spannende und vor allem aufschlussreiche Romane, die im Hier und Jetzt spielen. Ich trage mich außerdem mit dem Gedanken, mit den Hauptfiguren von "Die Kontobewegung" und "Svenja & Leila" weitere Bücher zu entwickeln. Vielleicht wird eine ganze Buchreihe daraus.
Bücher von Nicolas Rutschmann
Nicolas Rutschmann
Die Kontobewegung
Nicolas Rutschmann
Svenja & Leila
Nicolas Rutschmann
Top 1500 Movies
Nicolas Rutschmann
Der Borgward
Huch, hier ist etwas schief gelaufen :-( // Oops, something went wrong :-( Neu laden // Reload 🗙